Coaching Methoden

Coaching wird definiert als »zeitlich begrenzter, personenzentrierter Beratungs- und Betreuungsprozess für Führungskräfte.« Coaching ist ein schillernder Begriff, der heute in vielen Zusammenhängen ganz unterschiedlich genutzt wird. Da der Begriff Coach nicht geschützt ist, führt er öfters zu Verwirrungen und sorgt für Unsicherheiten. Und doch hat sich in den letzten zwanzig Jahren unter diesem Begriff eine neue herausragende Qualität von Beratung und beruflicher Förderung herausgebildet.

Coachs der Beatrix Lang GmbH arbeiten mit transparenten und wissenschaftlich belegten Methoden und klaren Zielformulierungen.

Meta-Theorie bildet die Gestaltheorie an der sich auch das Menschenbild im Coaching orientiert.

  • Methoden der Gestalttheorie & Verhaltenstheorie
  • Systemische Fragetechnik
  • Techniken der humanistischen Psychologie
  • Experimente zur Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Umsetzung neuester Erkenntnisse der Gehirnforschung
  • Lösungsorientierte Empowerment-Übungen
  • Theoretische Inputs (auf Wunsch)
  • Experimentelle Arbeit
  • Methoden des Neurolinguistischen Programmierens (NLP) und der Transaktionsanalyse (TA)
  • Lösungs- und ressourcenorientierte Beratungsmethoden
  • Prozessorientierte Problem- und Zielanalyse
  • Aufspüren persönlicher Entwicklungsbarrieren mit dem Gestalttypenindikator (GTI)
  • Einsatz professioneller Schauspieler als Sparringspartner bei Praxissimulationen.
  • Züricher Ressourcen-Modell (ZRM)

Die Auswahl der Ziele, Inhalte, Methoden und Leitfragen wird individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und erfolgt nach einer gemeinsam erstellten Bedarfsanalyse und Zielformulierung.

GestalttheorieGestaltwelle

 

Untersuchung des deutschen Coaching-Markts

Bezüglich der Frage, welchen Nutzen Coaching erbringt, sind die Ergebnisse jeder Untersuchung deutlich.  70%-80% der Personalmanager bescheinigen Coaching einen hohen Erfolg . Der Nutzen für das Unternehmen des Coachee wird mit 60% bis 70% eingeschätzt. Keiner der Befragten sprach von einem geringen oder gar keinem Erfolg.

Fazit: Namhafte Studien zeigen, dass Coaching in den letzten 15 Jahren an Bedeutung und Nutzen in der Personalentwicklung gewonnen hat und auch die Zukunftsaussichten positiv sind.