Neues Trainingskonzept: „Emotionale Führungsintelligenz“

Erfolgreiche Führungskräfte besitzen die Kunst der Selbstführung und erleben Unabhängigkeit von inneren und äußeren Umständen. Sie wissen zudem um die Macht der Gefühle im Kontakt mit anderen Menschen. Emotionale Intelligenz leben diese Führungskräfte auf intrapersonaler als auch auf interpersonaler Ebene.

 

Ziele des Trainings
Führungskräfte müssen bei aller Aufmerksamkeit für die Außenwelt innerlich zentriert und präsent sein. Sie sind gefordert, sich im Alltag schnell und bewusst in unterschiedliche Situationen einzufinden: Vogelperspektive und fokussierte Ziel orientierung, Entschlossenheit und Aushalten von nicht lösbaren Spannungsfeldern, Empathie und Durchsetzung, Zupacken und Loslassen.
Erfolgreiche Führungskräfte besitzen die Kunst der Selbstführung und erleben Unabhängigkeit von inneren und äußeren Umständen. Sie wissen zudem um die Macht der Gefühle im Kontakt mit anderen Menschen.

Emotionale Intelligenz leben diese Führungskräfte auf intrapersonaler als auch auf interpersonaler Ebene. Das Training beruht auf Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit. Es fordert Sie heraus, tiefer zu erkunden, wer Sie sind und wie Sie mit anderen in Kontakt treten. Sie erforschen und reflektieren Ihre persönliche Wirkung auf andere. Sie werden sich bewusster, wie Ihre Persönlichkeits-anteile und Gefühle das Handeln steuern. Sie erfahren, wie Sie herausfordernde (Führungs-) Situationen besser gestalten und beeinflussen können.

Fordern Sie noch heute die ausführliche Trainingsbeschreibung an!Einzelfolie_Emotionale Intelligenz_Beatrix Lang GmbH_2015

 

Zur Beitragsübersicht